• Wichtige Info!!

      Liebe Gäste, zur Zeit haben wir einige Probleme mit unseren Telefonleitungen 3005 und 5288. Wir können keine Anrufe entgegen nehmen. Falls es aber wichtig ist, schreiben Sie uns eine Mail an info@schuhfabrik-ahlen.de mit bitte um Rückruf!

      Vielen dank für euer Verständnis!

    • Das Fernweh Programm 2017 wird freundlich unterstützt von:

    • Tanslokationen – die Lokaltermine

      Hier findest du Auschnitte in 360° Videos von unserem Projekt "Translokationen - Lokaltermine". 

      aha-karte-vorne

    Wer und Was wir sind

    Eigentlich ist es nicht schwierig zu beantworten, wer oder was wir sind: 
Ein soziokulturelles Zentrum. 
Nicht nur Kneipe!
 Doch wem sagt dies schon etwas? Schaut selbst vorbei, Ihr seid herzlich eingeladen!

    Es war einmal eine Hand voll Menschen, die zu alt waren für das Jugendzentrum und zu jung für das Sofa. Sie zogen aus, sich eine Heimstatt zu suchen, um gemeinsam zu arbeiten, zu feiern und zu streiten. Da kam ihnen das alte Gebäude an der Königstrasse ganz recht. Anders als im Märchen von den Bremer Stadtmusikanten mussten sie niemand vertreiben, denn das Haus stand leer und unbenutzt. Aber genau so wie im Märchen sind sie geblieben und haben noch weitere Menschen dazu geholt. Ganz viele sorgen dafür, dass dieses Haus weiter voller Leben ist. Und was sind das für Menschen?

    Punks hinter der Theke und Schlipsträger davor, Senioren auf der Bühne und Enkel im Publikum, Schachspieler im Kneipenlärm und Chöre unter sich, Tänzer und Zuhörer, Fußballfans und Kinogänger, Frauen mit Kopftuch und Mädchen mit Piercing. Es sind Menschen, die hier arbeiten; Menschen, die sich hier engagieren; Menschen, die sich hier amüsieren.

    All dies konnten sie damals vor 20 Jahren nicht wissen, aber es hat sich so ergeben und es hat sich gelohnt. Alles geht – nebeneinander, miteinander … und manchmal auch gegeneinander. Es war und ist nicht immer einfach, ein offenes Haus für alle zu sein, für die, die Geld einbringen, und für die, die nichts haben.

    Was wird die Zukunft bringen? Es bleibt bunt und unberechenbar. Es kommen weiter neue Menschen mit neuen Ideen, neuem Elan und hoffentlich mit Toleranz für die, die sie im Haus antreffen. Und sie alle haben – Nichts Besseres zu tun. Hier sind wir zuhause und Ihr gerne gesehen! Noch Fragen? Oder Anregungen? Schreibt uns Eure Meinung oder besser noch, kommt vorbei!

    Euer Schuhfabrik – Team

    • Aufnahme in den Verein

      Sie wollen uns unterstützen und Teil des Vereins sein? Dann können Sie folgenes Dokument ausfüllen und uns zukommen lassen! Aufnahme in den Verein

    • Bald bei uns:

    • Newsletter

      Hier könnt Ihr den Schuhfabrik Newsletter abonnieren:

      * = Benötigte Eingabe