• Infos zu Öffnungszeiten:

      Liebe Gäste,

      am Freitag, dem 20. September schließt unsere Kneipe ab 14 Uhr (Nach dem Mittagstisch) auf Grund einer geschlossenen Gesellschaft!

      – Das Team der Schuhfabrik

    • Mit einem Klick zu den nächsten Terminen:

    • Die Schuhfabrik unterstützt Erklärung der Vielen!

      Mit dieser Erklärung wollen die Unterzeichnenden den Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil der Zivilgesellschaft gegen populistische sowie völkisch-nationale Strömungen deutlich artikulieren. Wir Kunst- und Kulturschaffende setzen mit dieser Erklärung ein gesellschaftspolitisches Signal, das in unsere tägliche Praxis eingreift.

      … hier weiterlesen!

    raum-fuer-unkontrolliertes-leben_580

    Raum für unkontrolliertes Leben
    – Oliver Breitenstein / Münster

    21. Juni – 21. Juli 2013

    Standort: Kitzigbrunnen im Stadtpark Ahlen

    Das Leben wird immer reglementierter, normierter und die Kontrolle immer stärker. Das Ordnungsamt schafft Ordnung in unseren Innenstädten, unzählige Überwachungskameras sorgen für vermeidliche Sicherheit, Konzerne wie Google und Facebook überwachen unser Leben im Netz und entscheiden so zum Beispiel über unsere Kreditwürdigkeit.
    Bleibt da noch Raum für all das, was unser Menschsein ausmacht? Das, was uns von gefühllosen Robotern unterscheidet, die nach den Gesetzen einer kühlen binären Logik handeln. Wo bleiben der Traum, der Rausch, das Irrationale, das Unkontrollierte, die Sehnsucht nach Freiheit?

    Ein ausrangierter Bauwagen ist der Raum für unkontrolliertes Leben, der 24 Stunden 7 Tage die Woche für Jeden betretbar ist. Im Inneren des Wagens gibt Oliver Breitenstein dem Besucher in einer teestubenartigen Atmosphäre die Möglichkeit, sich mit Aspekten des unkontrollierten Lebens zu befassen. Dazu laden Literatur, Textfragmente, Filme, Plakate und Tondokumente ein. Dem Besucher wird früher oder später bewusst, dass ein Raum für unkontrolliertes Leben vielleicht nur in gebrochener Form existieren kann, denn die Kontrolle greift bereits, sobald es einen anderen Besucher gibt, der uns beobachtet….Der Diskurs hat begonnen, was weiter passiert, ist ein offener Prozess…

    • Aufnahme in den Verein:

      Sie wollen uns unterstützen und Teil des Vereins sein? Dann können Sie folgenes Dokument ausfüllen und uns zukommen lassen! Aufnahme in den Verein

    • Bald bei uns:

    • Anmeldung zum Newsletter!

      Ein klick auf diesen Link hier führt dich zum Anmeldeformular für unseren Newsletter:
      Anmeldeformular Newsletter