• Mit einem Klick zu den nächsten Terminen:

    • Die Schuhfabrik unterstützt Erklärung der Vielen!

      Mit dieser Erklärung wollen die Unterzeichnenden den Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil der Zivilgesellschaft gegen populistische sowie völkisch-nationale Strömungen deutlich artikulieren. Wir Kunst- und Kulturschaffende setzen mit dieser Erklärung ein gesellschaftspolitisches Signal, das in unsere tägliche Praxis eingreift.

      … hier weiterlesen!

    AWIAS1_Maasewerd_580

    A Wall Is A Screen – Mobiles Kino zum Thema Mobile Grenzen in Ahlens Innenstadt

    Fr. 05.07., u. Sa., 06.07., 21.30 Uhr

    Treffpunkt: Bürgerzentrum Schuhfabrik, Königstr. 7, Ahlen

    Der Eintritt ist frei

    Mit dem mobilen Kino A Wall Is A Screen aus Hamburg wird das Spiel mit den Grenzen für die Öffentlichkeit auf besondere Art und Weise eröffnet. 
An hellen Wänden werden Kurzfilme verschiedener Genres zum Thema „Mobile Grenzen“ gezeigt. Dabei ist schon allein die Art der Vorführung eine Performance zum Thema. Das mobile Kino zieht durch die Stadt und verweilt nur für die Dauer eines Kurzfilmes an einem Ort. Die Technik, bestehend aus einem Generator, einer Tonanlage und einem Beamer mit Abspieler, wird für jeden Ort in einer rasanten Schnelligkeit neu aufgebaut und zwischen den Orten auf Sackkarren transportiert.

    Als Kombination aus Führung und Filmnacht führt das Projekt durch die Ahlener Innenstadt und macht Halt an ungewöhnlichen Orten. Da sich das Geheimnis um Route und Filme erst mit der Führung lüftet, werden auch eingefleischte Ahlener noch Orte entdecken, die ihnen bisher unbekannt waren oder die sich im Lichte des Films auf völlig neue Art und Weise präsentieren. Die ausgewählten Filme korrespondieren mit ihrer Umgebung und die Umgebung mit dem Film. Die Grenzen von Raum, Zeit, Film und Publikum verschieben sich in der 1 ½ stündigen Vorführung und alles scheint plötzlich im Film mitzuspielen. Oder ist es umgekehrt?

    A Wall Is A Screen besteht seit 2003. Musik und Theater haben schon längst den Weg auf die Straße gefunden – das Kino bisher nur mit A Wall is a Screen.

    • Aufnahme in den Verein:

      Sie wollen uns unterstützen und Teil des Vereins sein? Dann können Sie folgenes Dokument ausfüllen und uns zukommen lassen! Aufnahme in den Verein

    • Bald bei uns:

    • Anmeldung zum Newsletter!

      Ein klick auf diesen Link hier führt dich zum Anmeldeformular für unseren Newsletter:
      Anmeldeformular Newsletter