Adios Amigos – das Abschiedskonzert!

Die Ära des westfälisch-spanischen Folklore-Projekts „Los Tres Amigos Professionales Incontinencia de la Casita de San Antonio“ neigt sich dem Ende zu. Für manche Fiesta im deutschsprachigen Raum waren die Amigos in den vergangenen 10 Jahren musikalischer Höhepunkt mit ihren launigen pseudo-spanischen Ansagen und ihren lateinamerikanischen Rhythmen. Nun geben sie am Samstag, dem 11. Mai ab 20:00 Uhr im Bürgerzentrum Schuhfabrik ihr Abschlusskonzert. Damit haben das Schlagerduo „Die Amigos“ und Tönnishäuschen anstelle „La Casita de San Antonio“ nun wieder ihr Alleinstellungsmerkmal.

Als Spaß-Gruppe von Musikern des Musikvereins Vorhelm gegründet, haben sich die Amigos in der Region und darüber hinaus einen Namen gemacht. Die „drei nicht ganz dichten Freunde aus Tönnishäuschen“ (so die freie Übersetzung des Bandnamens) haben allerdings in den letzten Monaten aufgrund vielfältiger musikalischer, beruflicher und privater Terminüberschneidungen kaum noch gemeinsame Proben- bzw. Auftrittstermine finden können. So ist die Entscheidung gewachsen, das Projekt mit einem furiosen Finale zu beenden.

Zum letzten Mal also werden alle Canciones, die ihnen irgendwie spanisch vorkommen, im Bürgerzentrum Schuhfabrik erklingen. Getragen von der Perkussion des Schlagwerkers „Julio la Maquina“, dem es gelingt mit jedem seiner vier Gliedmaße einen eigenen Rhythmus zu trommeln, wird unweigerlich ein Zucken in den Tanzbeinen zu verspüren sein. Die solide Basslinie von „Bajo di Stefano“ und die Gitarre von „Don Alejandro“ bieten dann die Grundlage für die Solisten. Die beiden Trompetistas „El Jefe“ und „El Chico Cazador“ sorgen für den satten Sound. Vielsaitig bedient „Don Gerullistas“ Geige, Mandoline oder Gitarre und der mehrstimmige Gesang gibt den Liedern die nötige Entfaltung. Was hinten rauskommt, ist gut gespielte und toll arrangierte Musik mit spanisch-kubanischem Flair. Aber auch die schrägen pseudo-spanische Ansagen und eine Show, bei der nie ganz klar ist, ob sich nicht die Musiker noch mehr amüsieren als das Publikum, machen das Programm aus, da ja nun mal keiner der Musiker spanisch spricht.

Im Anschluss an das Konzert gibt es die Möglichkeit zu die eine oder andere Träne zusammen mit den Musikern zu verdrücken oder sich ein letztes Mal die Autogramme dieser Ahlener Kultband zu besorgen. Der Vorverkauf ist in der Kneipe der Schuhfabrik oder im Netz auf www.schuhfabrik-ahlen.de möglich. Die Karten kosten 10,-€, an der Abendkasse: 12,-€.

Weitere Informationen unter http://los-tres-amigos.jimdo.com

Auf diese Bands können sich die Musikfreunde in der Schuhfabrik schon freuen: 18.05. Mojo Jazz Mob, 03.08. Northern Light, 24.08. Mariama, 21.09. Custard Pies (Led Zeppelin Tribute), 28.09. Boppin B., 07.12. Queen May Rock (Tribute Queen), 14.12. Words Of Farewell.

Wann: 11. Mai 2019

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Wo: Saal

Eintritt: Vvk.: 10,-€ / Ak.: 12,-€

« zurück zur letzten Seite

« Kommende Veranstaltungen

« Veranstaltungsarchiv