Gebrüder Möxel (Folk, jiddische Lieder)

Immer wieder gern gesehen und gehört sind Gebrüder Möxel. „Schuhfabrik-Kultursommer ist mit Abstand am schönsten“ präsentiert am Samstag, dem 4. Juli ab 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) Thomas Mötte Gerullis und Axel Ronig mit ihrem beliebten Songreigen. Das Konzert findet auf dem Parkplatz hinter der Schuhfabrik unter den entsprechenden Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen statt. Es können max. 100 Gäste dabei sein. Tickets gibt es nur hier im Vorverkauf.

Hier könnt ihr in unserem neuen Vorverkaufssystem die Karten für 5,00€ erwerben: events.schuhfabrik-ahlen.de. Denkt daran, frühzeitig zu überweisen. Es gibt keine Abendkasse.

Seit 45 Jahren kennen sich die beiden Ahlener. Im Gegensatz zu manchem Ehepaar, können sich die beiden immer noch gut riechen und haben sich den Spaß am gemeinsamen Musizieren erhalten. Beide sind oder waren Mitglieder von „Möttes Band“ und den „Tres Amigos“ und tauchen immer wieder auch als „Gebrüder Möxel“ auf.

Dabei ist ihnen kein musikalisches Folkgenre fremd. Songs aus dem englischsprachigen Raum, deutsche und jiddische Lieder, Musik der Sinti oder zuletzt auch der pseudo-spanische Bereich: „Wir sind vor nichts fies!“ behauptet Axel Ronig. Querbeet wird an dem Abend vieles angerissen, von ruhig bis rasant, von lustig bis nachdenklich und von anspruchsvoll bis hohl. Eben alles, was eine echte Beziehung ausmacht.

„Schuhfabrik-Kultursommer ist mit Abstand am schönsten!“ findet in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Ahlen statt und wird freundlich unterstützt von der Volksbank Ahlen-Sassenberg-Warendorf eG und der Sparkasse Münsterland Ost.

Wann: 4. Juli 2020

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Wo: Open Air

Eintritt: 5,-€

« zurück zur letzten Seite

« Kommende Veranstaltungen

« Veranstaltungsarchiv