RUMBLE light mit drei Bands!

Das RUMBLE in der Schuhfabrik war bis 2019 ein jährliches Kult-Festival. Nach der Zwangspause im vergangenen Jahr gibt es in 2021 endlich eine Neuauflage, allerdings in etwas kleinerer Ausführung. Beim „RUMBLE light“ präsentiert die Schuhfabrik am Freitag, dem 17. Dezember ab 20.00 Uhr die jungen Bands Eyes Wide Shut, Pluspol und Der Baum vom alten Apfel auf der Bühne. 

Nach fast zweijähriger Corona bedingter Bühnenabstinenz sind die drei Bands heiß darauf endlich wieder für ihr Publikum aufzutreten. Das „Rumble light“ fördert den jungen musikalischen Nachwuchs in Ahlen und der Region. Alle Bands sind bei Gesamtorganisation der Veranstaltung von Anfang an beteiligt.

Eyes Wide Shut ist eine junge Band mit ambitionierten Musikern aus Ahlen. In der Konstellation Noel (Sänger und Gitarrist), Johanna (Gitarre), Marius (Bass und Trompete) und Adrian Schlagzeug) gibt es sie seit drei Jahren. Ihre Wurzeln liegen im Juk- Haus und sie covern Bestes aus Rock & Pop. In ihrem aktuellen Programm haben sie Lieder wie „Little Talks“ von Of Monsters And Men, „It’s my life“ von Bon Jovi oder „Pompeji“ von „Bastille“. Eyes Wide Shut hat bereits bei einigen Auftritten z.B. beim Stadtfest, Kulturfesten, Abschlussbällen oder Band-Abenden eine Fanschar aufbauen können. Daran wollen sie jetzt anschließen und endlich wieder Live auf der Bühne rocken. Auf Instagram sind sie als „eyeswideshut.ahlen“ zu finden.

Aus dem „Lets play music“ Angebot der Schuhfabrik, bei dem Jugendliche und junge Erwachsene unter Anleitung des Musikers Alex Fischer Instrumente erlernen können, entwickelte sich die Band „Pluspol“. Das Quartett bringt Songs von z.B. Bakkushan, Juli Willst, Blur, Aligator und Sportfreunde Stiller auf die Bühne.

„Der Baum vom alten Apfel“ haben sich dem Punk verschrieben. Drei Typen mit drei Bieren, drei Instrumenten und drei Mikros. Zum Glück ist Punk nicht so schwer, sonst müssten Edison, Törtchen und Hoorny sich ein anderes Hobby suchen oder Schlager machen, und das will ja niemand. Wer die drei hört wird Spaß in den Backen haben, was mit den Singles Urlaub und Ommas jetzt auch digital geht. Aber Live wird immer geiler sein!

Es gilt die 2-G Regelung (Geimpft, Genesen). Es können maximal 100 Konzertfans teilnehmen, die sich bei der Veranstaltung sicher und wohl fühlen sollen. Die Schuhfabrik weist teilnehmende Personen im Vorfeld von Veranstaltungen bereits auf das Risiko einer auch kurzfristig geänderten Einlassbeschränkung oder die Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin. Der Einlass erfolgt ab 19.30 Uhr.

Das Rumble 2021 und „Make Music!“ finden im Rahmen des Projekts „Musik im Zentrum“ statt und das wird gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wann: 17. Dezember 2021

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Eintritt: Frei, da gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

« zurück zur letzten Seite

« Kommende Veranstaltungen

« Veranstaltungsarchiv