Gitarrenvirtuose Peter Finger beim Kulturherbst!

Peter Finger – an diesem Namen kommt wohl niemand vorbei, der sich auch nur ein wenig für Gitarrenmusik, besser noch: die akustische Gitarrenmusik, interessiert. Er ist heute die Integrationsfigur der deutschen Akustikgitarrenszene. Am Samstag, dem 7. November wird Peter Finger ab 20.00 Uhr beim „Schuhfabrik Kulturherbst!“ seine geniale Gitarrenspieltechnik aufführen. Das Konzert findet im Saal des Bürgerzentrums unter den entsprechenden Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen statt. Der Einlass ab 19.30 Uhr befindet sich ausschließlich im Durchgang zum großen Parkplatz und nicht durch die Gastronomie. Es können max. 50 Gäste dabei sein.

Peter Finger genießt bereits seit den siebziger Jahren weltweit einen herausragenden Ruf als Akustikgitarrist, die internationale Fachpresse hob ihn mehrfach ins Pantheon der weltbesten Gitarristen. Eine Wertschätzung, der sich jeder gerne anschließt, der auch nur eine einzige seiner Plattenproduktionen gehört hat. Unzählige Tourneen führten den arrivierten Musiker rund um den Globus; gefeierte Auftritte in Europa, USA, Japan etc. markieren nur einige musikalische Meilensteine dieses außergewöhnlichen Künstlers.

Peter Finger ist es gelungen, was es dieser Tage nur selten zu bestaunen gibt: Die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Sein musikalischer Kosmos ist grenzenlos, zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte wie des Kontemporären. So wird der aufmerksame Zuhörer immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravel oder Strawinskys stoßen – und sich im gleichen Atemzug vielleicht in rockigen Gefilden wiederfinden, verführt zu „Saitensprüngen“ in die weite Welt des Jazz. Oder er bestaunt Fingers fast orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonie und Melodie. Nur wenigen gelingt eine so perfekte Symbiose und Integration von kompositorischer Tiefe, spieltechnischer Virtuosität und weitreichender musikalischer Vision.
Wohlgemerkt: All dies verschmilzt organisch miteinander, steht nicht bloß beziehungslos nebeneinander. Deshalb ist Peter Fingers Musik stets sinnlicher Hochgenuss fern jeder intellektueller Gedankenkühle. Anspruchsvoll und anregend zugleich.

Es wird gebeten das Vorverkaufssystem der Schuhfabrik zu nutzen, Dort sind die Karten für 15,00€ ohne weitere Gebühren zu erwerben:

Es sollte frühzeitig überwiesen werden. Sollte es noch Restkarten an der Abendkasse geben, kosten diese 20,00€.

Die Schuhfabrik weist teilnehmende Personen im Vorfeld von Veranstaltungen bereits auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

Der „Schuhfabrik-Kulturherbst!“ findet in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Ahlen statt und wird freundlich unterstützt von der Volksbank Ahlen und der Sparkasse Münsterland Ost.

Weitere Infos unter www.schuhfabrik-ahlen.de.

Bis zum 19. Dezember finden unter dem Titel „Schuhfabrik-Kulturherbst!“ Veranstaltungen im Saal der Schuhfabrik statt.

Hier die Termine im Überblick:

Sa. 07.11., 20.00 Uhr Peter Finger (Gitarrenvirtuose)

Sa. 28.11., 20.00 Uhr SotheBÜZ Auktion

Sa. 05.12., 20.00 Uhr Kristin Shey Jazz Quartett (Jazz Standards)

Fr. 11.12., 20.00 Uhr Stefan Danziger mit „Dann isset halt so!“ (Stand Up Comedian)

Sa. 12.12., 20.00 Uhr Björn Alberternst & The Menace Of Tyrany (Singer-Songwriter)

Sa. 19.12., 20.00 Uhr Fragile Times (Jazz mit Flint Gonsior, Matthias Scheffel, Michael Voss)

Wann: 7. November 2020

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Wo: Saal

Eintritt: Vvk.: 15,-€ / Ak.: 20,-€

« zurück zur letzten Seite

« Kommende Veranstaltungen

« Veranstaltungsarchiv